August 2020. Konzerte in der SOL Kulturbar

SOL CONCERTS – Das ist Livemusik von Klangarchitekten, Groovetieren, Gipfelstürmern, Soundakrobaten… Laut oder leise, schnell, langsam, geradeaus oder mit wilden Kurven!

Liebe Sol-Freunde und Gäste,
danke für Eure Unterstützung und den Besuchen unserer Livekonzerte mit exzellenten Künstlern, die wir Euch zu den Sol Summer Lounge Konzerten im Garten präsentieren.

Da wir immer nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern für die Gartenkonzerte zulassen können, müsst Ihr bitte dringend reservieren, damit wir es planen können. Tischreservierungen gehen leider nicht, aber Hakan wird euch entsprechende Plätze vor Ort anbieten und zuweisen. Nur so geht es! – Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, werden wir es kurzfristig mitteilen.

Wir freuen uns Euch alle Wiederzusehen!
Euer Sol-Team

MO. 10.08.20

Foto© Rog-Vonmaro

MO 10.08.20 Sol Summer Lounge Konzerte im Garten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30

RUMBA GITANA en vivo!

LA NOCHE DE FLAMENCA

Finest Latin, Flamenco und Gipsy Rumba!

Durch die Bandbreite kultureller Einflüsse der einzelnen Künstler entsteht eine Fusion moderner Flamenco – Gipsygitarren, Latin – Rhythmen und Elementen des Jazz, die sowohl konzertant als auch auf jedem Event eine überzeugende Live – Performance für das Publikum bereit hält.
Die Inspiration zu dem Projekt entsteht bei der Zusammenarbeit der beiden spanischen Künstler José Antonio Primo Reina (Sänger & Songwriter) und Daniel de Alcalá (Gitarrist, Art Director & Composer). Durch die mitreißende Rhythmus-Section von Yansser Cardoso (Percussion) und El Tiburón (Bass), präsentieren sie gemeinsam ihr umfangreiches Repertoire.

Mit ihrem individuellem mitreißenden Musikstil, egal ob in Eigenkomposition oder in Form selbst arrangierter Stücke aus aktuell bekanntem und traditionellem Musikrepertoire, verleiht die Combo Rumba Gitana ihrer Darbietung stets eine ganz persönliche Note.

line-up:

José Antonio Primo °vocals, guitar
Daniel de Alcalá °guitar
Yansser Cardoso °percussion
El Tiburón °bass

FR. 14.08.20

Foto© Rog-Vonmaro

Fr 14.08.20 Sol Summer Lounge Konzerte im Garten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30

ADRIANO BATOLBA TRIO

Einen wie ihn, gibt es in Deutschland wohl kein zweites Mal: Adriano Batolba, Gitarrist, Sänger und Komponist, gilt nicht nur hierzulande als Ausnahmetalent in Sachen Rockabilly und Rock’n’Roll.

Mit seinem 2009 aus der Taufe gehobenen Adriano Batolba Orchestra veröffentlichte er auf hauseigenem Label ToBaGo Records die Alben „Live’n’Loud“ (2013) und „Thirteen Renegades“ (2016). Genau vor einem Jahr präsentierte das Adriano Batolba Trio in der Sol Kulturbar begeisternd sein aktuelles Album „How Much Does It Cost, If It’s Free?“. Jetzt gibt es bei den Sol Summer Lounge Konzerten im Garten einen Nachschlag. Konzentriert auf Stimme, Gretsch- Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug reduzieren sich Erfahrungen und Entwicklungen der vergangenen Jahre hier aufs Wesentliche. Im Gespann mit dem schon bei Dick Brave And The Backbeats bewährten Falko Burkert am Kontrabass, sowie Bernie Weichinger am Schlagzeug, ein Kumpel, mit dem BaTolba schon zu Studienzeiten in den Clubs von Amsterdam rockte, fand ein kraftvolles Triumvirat zusammen. Mehr als sechs Dekaden nachdem sich in den USA aus Blues, Jazz, Hillbilly, Boogie Woogie, Jump Blues, Rhythm’n’Blues, Doo Wop, Gospel, Country und Western Swing der Rock’n’Roll entwickelte, demonstriert das Adriano Batolba Trio wie zeitlos frisch dieses Genre noch immer zu klingen vermag.

line-up:

Adriano BaTolba °vocals, guitar
Falko Burkert °double bass, vocals
Bernie Weichinger °drums, vocals

FR. 21.08.20

Foto© Rog-Vonmaro

Fr 21.08.20 Sol Summer Lounge Konzerte im Garten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30

BONITA NIESSEN quartet

Die wundervolle Soulsängerin Bonita back to Sol! Im März gab sie das letzte Konzert vor der langen Corona-Pause im Club.  Jetzt ist die Powerstimme mit 1class-Besetzung bei den Sol Summer Lounge Konzerten im Garten. Es wird Hammer!

BONITA – Seit Jahren ist die gebürtige Kapstädterin als erfolgreiche Sängerin etabliert. Sie nahm bereits ein Jahr nach ihrer Ankunft in Deutschland ihre erste Platte auf, bekam dafür einen Plattenvertrag bei BMG Ariola. Das erste Album von Bonita, „Just“, erscheint. Sie ist Opening Act für „Eurythmics“ in Köln (Kölnarena) und Rotterdam (Niederlande). Die temperamentvolle Sängerin und Songschreiberin ging mit Till Brönner auf Deutschland Tournee und ist u.a. mit Dahlia Lavi, Stefanie Heinzmann, Helene Fischer, Heavytones, Eurythmics, Kool & The Gang, Bootsy Collins, Bobby Kimball (Toto), T.M. Stevens, und Michael Bublé aufgetreten. Seit ihrem erfolgreichen TV-Auftritt bei „TV Total“ genießt die Südafrikanerin viel Aufmerksamkeit für ihre Powerstimme und ihre energiegeladenen Performances.

line-up:

Bonita Niessen °vocals
Daniel Sok °keys
Marius Goldhammer °bass
Thomas Heinz °drums

MO. 24.08.20

Foto© Rog-Vonmaro

Mo 24.08.20 Sol Summer Lounge Konzerte im Garten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30

78 Twins feat. REGINALD HOLDEN JENNINGS

Concert-Special mit Soul, Funk, Pop und Rock Grooves

Die Konzerte der 78Twins & Friends in der SOL Kulturbar sind Kult! Nach dem fulminanten Auftaktkonzert der Sol Summer Lounge Konzerte im Garten 2020 wird es diesmal soulig, funky und poppy. Als Gastsänger haben sich die Twins erneut den wundervollen US-Artist Regi Jennings eingeladen. Der letzte „Papa“ des erfolgreichen Starlight Musicals, Vokalist der „The Magic Platters“ und „The Soul Tenors“ ist Tänzer, Musical Actor und ein begnadeter Live-Soulsänger mit Charisma, Charme und Liebenswürdigkeit. Das Publikum liebt ihn, egal wo er auf der Bühne steht.

line-up:

Regi Jennings °vocals
Bastian Korn °vocals/piano
Martin Ludi Ettrich °guitar
Sven Hiller °bass
Benni Korn °drums

FR. 28.08.20

Foto© Rog-Vonmaro

Fr 28.08.20 Sol Summer Lounge Konzerte im Garten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30

YASSMO´ s SOUL SPOT CONCERTS feat. LISMAY

Endlich ist es wieder soweit. Im Rahmen der Reihe Yassmo´s Soul Spot präsentiert der Soulsänger und Keyboarder YASSMO‘ wieder eine Besetzung der Extraklasse im Namen des SOUL. Neben dem Kölner Drummer MICKY KAMO und dem Londoner Bassisten EMANUEL STANLEY ist diesmal die Soulsängerin LISMAY dabei.

LISMAY (alias Lisa Shaw) wurde als Tochter jamaikanischer Einwanderer in England geboren und arbeitete zunächst in der Londoner Musikszene als Studiomusikerin und Arrangeurin. Sie tourte, perfomte und sang auf den CD-Produktionen von Frank Nimsgern „Street Stories (mit Gino Vannelli)“ und Christoph Spendel „Flight 408“. Ausserdem performte und tourte sie  mit  The Barrelhouse Jazz Band zusammen mit den in New Orleans sehr besonderen Leroy Jones, Craig Klein, and Davel Crawford (Young Lions Of New Orleans)… und gab Konzerte unter anderem mit Pete York. Nach ihrem Umzug nach Deutschland brachte sie 1997 ihr Solo-Debüt Peace – Be Still heraus. Produziert von Jochen Rieger erschien im folgenden Jahr das Konzeptalbum „It’s Gospel Time“ bei Schulte & Gerth, ein Gemeinschaftsprojekt mit den Gospelsängern Dwight Robson, David Thomas und Roy Johnson. Seither arbeitete Lisa Shaw mit weiteren Musikproduzenten der Szene wie Danny Plett, Johannes Nitsch und Michael Gundlach zusammen. Über die aktuelle Zusammenarbeit mit dem Londoner Produzenten und Bassisten Emanuel Stanley entstand dessen Album A Brigther Day, in dem LISMAY mit ihrer markanten Soulstimme als Leadsängerin der Little Planet Band zu hören ist.

Sol Kulturbar Konzerte
Menü