Mai 2019. Konzerte in der SOL Kulturbar

SOL CONCERTS – Das ist Livemusik von Klangarchitekten, Groovetieren, Gipfelstürmern, Soundakrobaten… Laut oder leise, schnell, langsam, geradeaus oder mit wilden Kurven!

Foto © Castellucci

Do. 02. Mai 2019 / 20:00 / AK 13,-

°Bruno Castellucci
°Sandra Hempel
°Cort Heynekin
°Axel Fischbacher

Jazz Special – wieder einmal beschert uns Axel Fischbacher durch seine Kontakte ein Konzert mit Spitzenmusikern.

Bruno Castellucci: Bekannt wurde er durch seine Zusammenarbeit mit Toots Thielemans, mit dem er seit 1974 bei zahlreichen Konzerten und Plattenaufnahmen wirkte. Zwischen 1974 und 1980 war er außerdem Mitglied des Jazzorchesters des flämischen Rundfunks. Zwischen 1977 und 1979 war er Mitglied der Band von Jan Akkerman. Seit 1980 war er Schlagzeuger der Bigband von Peter Herbolzheimer. Daneben arbeitete er auch mit der Bigband von Bob Mintzer und dem Count Basie Orchestra.
Als Sideman wirkte Castellucci an mehr als sechzig Alben mit und arbeitete mit Musikern wie Charlie Mariano, Airto Moreira, Joe Zawinul, Bob Mintzer, Chet Baker, Lee Konitz, Jaco Pastorius, Quincy Jones, Chaka Khan, Dianne Reeves, Bill Frisell und Jan Akkerman, in jüngerer Zeit mit Éric Legnini, Judy Niemack, Richard Galliano, Ivan Paduart, Philip Catherine, Joachim Kühn, Anne Ducros, Gordon Beck und Heinz von Hermann.

Bandfoto © Fillmore East

Fr. 03. Mai 2019 / 20:30 / AK

FILLMORE EAST (NL)

plays “The Allman Brothers”

Fillmore East hat eine absolute Leidenschaft für die zeitlose Musik von The Allman Brothers Band. Der Name der Band stammt aus dem Titel des berühmtesten Album von ABB, Live at the Fillmore East. Ein damals berühmter Musiktempel auf der Second Avenue in New York City, wo in nur drei Jahren ihres Bestehens hat viele ikonischen Konzerte gewesen. Fillmore East spielt The Allman Brothers wie immer in ihrem mehr als 40-jährigen Bestehen …. mit zwei Schlagzeuger !!! Mit einer Abend Fillmore East wird das Publikum etwas sehen, das mann nicht oft auf die Deutschen/Niederländischen Bühnen sehen und horen kann. Insgesamt hat die Band über 100 Minuten Southern Rock auf dem Repertoire. Es fehlt offensichtlich „Jessica“ und „Whipping Post“ nicht.

Maurice Peeters – Gitaar en zang
Myrddin Hoogenraad – Gitaar
Reinier Groenendijk – Keyboards
Peter Beemsterboer – Drums
Gert Nijhof – Drums
George Pol – Bass

PHOTOGRAPHY©ROG-VONMARO

Mo. 06. Mai 2019 / 20:00 / Hut

SOL SESSION BAND feat.
MINERVA DIAZ PEREZ

Photo © BirthControl

Do. 09. Mai 2019 / 20:30 / AK 15,00

BIRTH CONTROL

Photo © XFT

Mo. 13. Mai 2019 / 20:00 / AK 10,-

XFT XAVER FISCHER TRIO IN CONCERT

Der Meister ist zurück ! – Traditionell feiern die Gäste der Sol Kulturbar mit Xaver Fischer, dem unbestrittenen Keyboard-Innungsmeister. Bassmann Krischan Frehse konnte letztes Mal im Sol wegen der Helene Fischer Tour nicht dabei sein, aber auch diese Tour ist jetzt vorbei. Hendrik Smock als erster Crazy-Groove-Night-Drummer wird von seinen Fans im Sol ebenfalls sehnsüchtig erwartet

Line-up:
Xaver Fischer °keys
Krischan Frehse °bass
Hendrik Smock °drums

Photo © Mbeez

Do. 16. Mai 2019 / 20:00 / AK
Antonio Asensio präsentiert:

MBeez – New City Blues

Photo © Martino

Fr. 17. Mai 2019 / 21:00 / AK

MARTIN MARTINO GERSCHWITZ

Er sieht nur laut aus ! Ein Rockveteran kommt auf leisen Tasten nach Mülheim.

Martin has worked and shared the stage with Scorpions, Cinderella, Eddie Van Halen, Loverboy, Tim Bogert, Robert Plant (Led Zeppelin), John Entwistle (The Who), Steve Stevens, Britny Fox, U.D.O., Melanie Safka, Robben Ford, Andy Susemihl, Artimus Pyle (Lynyrd Skynyrd) and many more. 1989 and 1990, he played with Meat Loaf’s Neverland Express.

Photo © ROG-VONMARO

Mo. 20. Mai 2019 / 20:00 / AK 10,-

SONJA LAVOICE & BAND IN CONCERT
THE MONDAY NIGHT SOUL EDITION #PART 2

line-up:

Sonja LaVoice °vocals
Sebastian Eichmeier °keys
Ralf Göbel °guitar
Jonivon Freitas °bass
Micky Kamo °drums
Special Guest:
Ismael Diallo °sax

Photo © C.K.

D0. 23. Mai 2019 / 20:30 / AK

PHUNKGUERILLA feat. COSMO KLEIN & HORNSECTION

Kingdom on fire
Funk & Soul from outta space

Photo © Nocon

Mo. 27. Mai 2019 / 20:00 / AK 10,-

78 TWINS & FRIENDS feat. René Noçon

Spätestens, seit er als Halbfinalist bei The Voice of Germany einem großen Publikum bekannt wurde, ist René Noçon eine feste Größe in der deutschen Singer-Songwriter-Szene. Trotzdem – wer ihn nur von dort kennt, weiß viel zu wenig über ihn. +++ Deutsche Titel – und besonders seine einfühlsamen eigenen Kompositionen – stecken dem Allrounder genauso im Blut wie englischsprachige Coverversionen von Klassikern aller Genres. René ist und bleibt ein glaubwürdiger Künstler. Mit seiner markant-tiefen Stimme, auch aber mit seiner Persönlichkeit, nimmt man ihm die Liebe zur Musik problemlos ab. Steht er seinem Publikum gegenüber, überwindet er sofort alle Distanz. So ist er auf der Bühne, so ist er auch als Mensch.

Menü