September 2021. Konzerte in der SOL Kulturbar

SOL CONCERTS – Das ist Livemusik von Klangarchitekten, Groovetieren, Gipfelstürmern, Soundakrobaten… Laut oder leise, schnell, langsam, geradeaus oder mit wilden Kurven!

Eure Konzertbesuche sind wichtig, um Euch auch weiterhin ein exzellentes, hochwertiges Programm mit großartigen Künstlern präsentieren zu können. // Da wir immer nur eine begrenzte Personenanzahl für die Gartenkonzerte zulassen können, müsst Ihr bitte reservieren.

Tischreservierungen gehen leider nicht, aber Hakan wird euch entsprechende Plätze vor Ort anbieten und zuweisen. Nur so geht es! – Sollte uns Corona oder das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, werden wir es kurzfristig mitteilen.

Infos für Euren Konzertbesuch: Kasse ab 18:00, Konzertbeginn 19:30. Eintritt 15,-. / Bitte Karten hier online reservieren!  Zu den jeweiligen Konzertterminen gilt immer die dann aktuelle Corona Schutzverordnung der Stadt MH.

SA 04.09.21 Funky

Foto© ROG-VONMARO

SA 04.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

TRISTAN - Jazz/Funk/Soul

TRISTAN (NL) präsentierten bereits im Juli Ihr neues Album „What Could Possible Go Wrong“ im SOL! Fulminantes Konzert mit Feel-Good Vintage Acid Jazz und der Energie, dem Vibe und Sound von heute. Deswegen gibt es einen leckeren Nachschlag als Eröffnungskonzert für den September auf der Open-Air-Bühne. Toller Funky Groove von einigen der besten zeitgenössischen Pop- / Jazzmusiker aus Europa.

High energy grooves with the great warm sound of the 70´s  – wherever people love funky stuff.

Es schwer sich nicht zu bewegen, denn die Band mit ihrem Power Sound, Groove und der Stimme von “perfect girl” Sängerin Jaycilee begeistern das Publikum. Ihr Markenzeichen: Solide Grooves, druckvolle Arrangements, funky Rhythm-Guitars, Hammond, Fender Rhodes und Synthesizer Sounds sowie eine heisse Rhythm-Section, die seit Jahrzehnten zusammen spielt.  – All dies untermauert den atemberaubend schönen und gefühlvollen Gesang von Sängerin Jaycilee. Hier kommt der großartige warme Klang der 70er Jahre mit einer frischen Brise von Einflüssen aus der Gegenwart zum Ausdruck.

Während Tristans Musik an Bands wie Tower of Power, Snarky Puppy oder klassische Acid Jazz-Acts wie Incognito und The Brand New Heavies erinnert, die alle energiegeladene Grooves produzieren, zeichnet sich TRISTAN durch die hohe Qualität der Kompositionen und Arrangements aus. Musikgenuss pur

line-up:

Jaycilee °vocals
Coen Molenaar °keys
Guy Nikkels °guitar
Frans Vollnik °bs
Sebastiaan Cornelissen °dr

MO. 06.09.21 Jazzy

Foto© Baldauf

MO 06.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

RÜDIGER BALDAUF QUARTETT

Rüdiger Baldauf – Strawberry Fields „Beatles mal ganz anders“

Line-up:
RÜDIGER BALDAUF °Trumpet
MARIUS GOLDHAMMER °Bass
CHRISTIAN FRENTZEN °Keys
THE ONLY „TOMTOM HEINZ“ °Drums

Rüdiger Baldauf – Einer der gefragtesten Trompeter aus Deutschland.

Mit vielen spannenden Projekten bringt er die Stars der Szene zusammen. Er hat neben seinen ausgeprägten live Tätigkeiten mehrere CDs und Fachbücher veröffentlicht. Viele kennen ihn auch als Trompeter der „RTL-Samstag Nacht Show“ oder „TV Total“. Er ist ständiger Gastmusiker in allen deutschen Radio-Big Bands, insbesondere der WDR-Big Band. Er tourte mit Paul Kuhn Orchester, Udo Jürgens, dem „United Jazz and Rock Ensemble“, Shirley Bassey, Joe Zawinul, Maceo Parker und spielte Produktionen unter anderem mit George Duke, Ray Charles, Mel Lewis, Phil Woods, Bob Brookmeyer, John Scofield, James Brown, T. Thielemanns, Seal, Liza Minelli, Dionne Warwick oder Barbra Streisand.

Rüdiger Baldauf – Quartett / Wenn einer der vielseitigsten Trompeter Deutschlands die Ausnahmeband seiner Wahl zusammentrommelt, dann ist das gleich mehrfach ein Grund zur Freude. Zum einen bleibt Baldauf, der bereits mit Shirley Bassey, Joe Zawinul oder Maceo Parker tourte und an Produktionen mit George Duke, Ray Charles, James Brown, oder Barbara Streisand beteiligt war, seiner ausgeprägten Leidenschaft für Funk und Soul treu und geht grandios respektvoll mit den Songs um, die ihn prägten. Zum anderen stürzt er sich erfreulich umtriebig in das brandneue Projekt und lässt dabei modernsten Pop-Jazz entstehen, der superkreativ und technisch versiert ist bis ins kleinste Detail. – Überraschend ist sicher, dass die Band um Rüdiger Baldauf mal mit – und mal ohne Vocals auskommt und nicht nur einmal sehr lässig mit den Erwartungen des Publikums spielt. So entsteht ein dichter Soundteppich, in den man sich getrost fallen lassen könnte, würde er nicht so viel Spaß machen. Alles in allem ein gigantisches, geniales Programm, fein gestrickt von Baldauf (Trumpet, Flugel), Thomas Heinz (Drums, u.a. Tarja Turunen, Mousse T.), Marius Goldhammer (Bass, u.a. Chaka Kahn, Max Mutzke, Joy Denalane) und Christian Frentzen (Keyboards, u.a. Jule Neigel, Marla Glen, Stefanie Heinzmann).

Zum Programm „Strawberry Fields“:  Die Beatles mal anders. Eine konsequent kreative Hommage. Rüdiger Baldauf und seine Bandkollegen gehen nach ihrem erfolgreichen „Jackson-Trip“ in die zweite Runde und nehmen sich nun auch die Beatles vor.
John, Paul George und Ringo. Komprimierte zehn Jahre Bandgeschichte, allein 12 Studioalben, hunderte Songs, viele davon absolut legendär. Wer hier rangeht, sollte wissen, was er tut. – Erfreulicherweise muss man sich bei Rüdiger Baldauf in dieser Hinsicht nun wirklich keine Sorgen machen. Denn der namhafte und vielseitige Trompeter, der bereits mit Shirley Bassey, Joe Zawinul oder Maceo Parker tourte, versprüht nicht nur massiv gute Laune, sondern legt auch genau den richtigen Mix aus Demut und neuen Ideen vor. Wie auch beim „Jackson Trip“ kommt man komplett ohne Vocals aus und spielt nicht nur einmal offen mit den Erwartungen der Zuhörer. Die simplen Melodien werden mit eigenen Ideen unterfüttert, und so mancher kurze Originalsong wird weitergedacht, ohne das Ansehen der größten Band aller Zeiten zu schmälern – eine Top Vorlage für ein neues und spannendes Rüdiger Baldauf Projekt.

DO. 09.09.21 Soul

Foto© Jade Macrae

DO 09.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

JADE MACRAE & BAND (Australien)

Die Soulstimme aus Sidney auf erster Europa-Tour mit neuem Album im Gepäck!

Jade MacRae ist eine australische Blues- und Soul-Sängerin, deren Songs den Sound von Etta James, Ray Charles, Sam Cooke, Big Maybelle und Dinah Washington ins 21. Jahrhundert transportieren. Mit „Up above your Head“ bringt sie 2020 neben ihren zahlreichen Kollaborationen mit internationalen Musikern bereits ihr drittes Solo-Album heraus. Sie steht nicht nur den Hauptteil des Jahres mit Joe Bonamassa auf der Bühne, sondern fand im Laufe ihrer Karriere auch noch Zeit, mit Größen wie Ray Charles, James Brown, Dave Stewart (Eurhythmics), John Legend und Jimmy Barnes zusammenzuarbeiten.

Ihre mal mitreißenden, mal emotionalen Songs leben von ihrer ausdrucksstarken Soul-Stimme, ihrem originellen Songwriting und dem Groove ihrer Band, die musikalisch unüberhörbar im Soul und R´n´B der 60er und 70er Jahre verwurzelt ist.

Mit ihrem neuen Album ist sie 2021 zum ersten Mal in Europa auf Tour, um ihre neuen Songs vorzustellen.

„Jade Macrae ist eine der von Natur aus begabtesten Musiker+innen, die mir je begegnet sind. Jade ist das, was man einen Sänger Sänger und Musiker Musiker nennen würde. Es ist selten zu sehen, dass die Kombination von Seelenreichtum und technischem Geschick auf so großartige Weise zusammentrifft. Die meisten Musiker funktionieren mit dem einen oder anderen, finden es aber schwer, Dualität zu erreichen. Jade singt aus der Seele und verbindet sich mit dem Publikum. Das kann man nicht lernen, es wird im Inneren geboren. Ich fühle mich geehrt, jede Nacht die Bühne mit ihr zu teilen bei meinen Konzerten…“ – Joe Bonamassa

line-up:

Jade MacRae °vocals
Ben Forrester °guitar
Johannes Göller °bass
Aron Ottignon °keys
Simon Danninger °drums

SA. 11.09.21 Funky

Foto© Vonmaro/Lassiter

SA 11.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

PHILIP LASSITER IN CONCERT

PHIL LASSITER – Seven GRAMMY winning projects. Section-leader, Arranger and lead-trumpeter for PRINCE.

line-up:

Phil Lassiter °voc/trumpet/keys
Jordy Kalfsvel °keys
Richie Reichgelt °guitar
Daniel Essens °bs
Jamie Peet °drums
& Josje °vocals

MO. 13.09.21 Jazz/Pop

Foto© ROG-VONMARO

MO 13.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

SOL SESSION BAND

Sol Session Band ft. Minerva Diaz Perez

line-up:

Minerva Diaz Perez °voc
Martin Dickhoff °keys
Wolfgang Kulawik°guitar
xx °bs
Peter Härtel°drums
& Thomas Käseberg °sax

DO. 16.09.21 Jazz

Foto© Nadine Targiel

DO 16.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

CHRISTIAN FRENTZEN QUARTET

CHRISTIAN FRENTZEN QUARTET „SECOND ENCOUNTER“ – jazz special

Keyboarder, Pianist und Composer Christian Frentzen kommt mit einem Jazz-Special auf die SOL-Open-Air Bühne zurück. Nach seinem Release-Konzert 2019 des Debutalbums „First Encounter“ in der SolKulturbar, hat er nun nicht nur neue Kompositionen seines kommenden Albums „Second Encounter“ im Gepäck, sondern dazu ein fettes Musiker-line up, das die Herzen höher schlagen lässt. An seiner Seite Dino Soldo, der Saxophonist von Lionel Richie; Thomas Stieger, der Bassist von Wolfgang Haffner sowie die international gefeierte Schlagzeugerin Anika Nilles. Killing!

On stage:

Christian Frentzen °keys/piano
Dino Soldo °sax
Thomas Stieger °bass
Anika Nilles °drums

Artists:

DINO SOLDO (sax) – der aus L.A. stammende Künstler ist Musiker, Sänger, Songwriter, Maler und ein MULTI-Instrumentalist. Bekannt als Saxophonist von LIONEL RICHIE teilte Dino ebenfalls die Bühne und das Studio mit Musikgrößen wie Beyonce, Ray Charles, Leonard Cohen, Elton John, Cyndi Lauper… Dino ist auf legendären Alben zu hören und veröffentlichte darüber hinaus elf Soloalben. Sein neuestes Werk steht bereits in den Startlöchern und erscheint in Kürze.

ANIKA NILLES (drums) – die international erfolgreiche Schlagzeugerin, lässt Drum-Rhythmen wie Melodien klingen und begeistert weltweit auf Konzertbühnen, bei Studioproduktionen und Workshops. Allein Ihre Online Videos werden von hunderttausenden Schlagzeug-Fans verfolgt und gefeiert. Sie spielte u.a. mit Namika, Casandra Steen, Max Mutzke, Caligola und Marco Mendoza (Thun Lizzy)…

THOMAS STIEGER (bass) – als erfolgreicher Bassist, Sideman und Sessionmusiker arbeitet er mit national und international renommierten Acts, wie Wolfgang Haffner, Gregory Porter, Cory Wong, Klaus Doldinger, Narada Michael-Walden, Gregor Meyle, Cosmo Klein, Johannes Oerding, Sarah Connor, den Berliner Philharmonikern u.v.a.

CHRISTIAN FRENTZEN (piano) – der gefragte Pianist, Sideman und Composer spielte u.a. mit Stefanie Heinzmann, Marla Glen, Jule Neigel, Edo Zanki, ist mit Rüdiger Baldauf und Stefanie Lottermoser auf Tour … Sein Debut Album „First Encounter“ mit eigenen Kompositionen und hochkarätigen Musikern als Christian Frentzen Jazzquartett war ein voller Erfolg. Album 2 ist bereits in Arbeit und wird unter dem Titel „Second Encounter“ Anfang 2022 veröffentlicht werden. – Einige der neuen Kompositionen wird es beim Konzert im SOL bereits zu hören geben.

SA. 18.09.21 Soul

Foto© ROG-VONMARO

SA 18.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

SONJA LAVOICE & BAND - soul edition #8

A Tone To Touch The Soul!

Mit ihrer fetten Band LaVoice – ein Name der Programm ist, wieder zurück auf der Sol-Bühne! Die aus Montserrat stammende, bezaubernde Powersängerin mit Ihrem Bandprojekt steht für begeisternde Soulmusic und Groove. Mit der Soul Edition #8 präsentiert die Band Songs von der Gänsehaut-Ballade bis zu Groove-Soul-Music mit unendlich viel positiver Energie.

line-up:

Sonja LaVoice °vocals
Daniel Sok °keys
Ralf Göbel °guitar
Jonivon Freitas °bs
Vincent Valiton °dr
& Klaas Voigt °saxophone

MO. 20.09.21 Soul/Funk/Rock

Foto© Anke Dörschlen

MO 20.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

LESLIE ANN JOST

Daniel Sok Project  „Heavy Groove Session“ feat. Leslie Ann Jost.

Die neue Live-Edition „Heavy Groove Session“ hat auch zu ihrer Premiere direkt eine Heavy-Besetzung am Start!!! An der Gitarre DENNIS HORMES, am Bass JÖRG HAMERS, BENNI KOCH an den Drums und DANIEL SOK an den Keys plus der Sängerin LESLIE ANN JOST (TVOG). Das wird fett! Soul, Funk, Rock mit diesen Schwergewichten wird sicherlich ein genialer Open-Air Abend im Sol Garten.

Die stimmgewaltige Sängerin Leslie Ann Jost glänzte nicht nur bei TVOG in der ersten Staffel, sondern ist auch gefragte Backing-Vokalistin für z.B. Silbermond, Stefanie Heinzmann, Cat Ballou, Sasha, Rea Garvey, Carolin Kebekus, Max Mutzke etc..

line-up:

Leslie Ann Jost °vocals
Daniel Sok °keys
Dennis Hormes °guitar
Jörg Hamers °bs
Benni Koch °dr

FR. 24.09.21 Soul Special

Foto© TSTenors

FR 24.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

THE SOUL TENORS IN CONCERT

THE SOUL TENORS IN CONCERT – die drei Starlight Stars Dennis LeGree, Reginal Holden Jennings und David Thomas gemeinsam auf einer Bühne.

The Friday Night Soul Music Special „Papa was a Rolling Stone“

Diese drei begnadeten, hochkarätigen Profi-Sänger verbindet nicht nur ihre musikalische Freundschaft sondern auch, dass sie die erfolgreichsten „Papa´s“ im Top- Musical Starlight Express waren. Aber das liegt hinter Ihnen. Nach vielen begeisterten Solo-Engagements und internationalen Erfolgen, stehen die drei nun gemeinsam auf der Bühne und präsentieren als „THE SOUL TENORS“ ein einzigartiges Soulmusic-Erlebnis. Soul-Klassiker mit Stil, Power und Emotion, die keinen ruhig sitzen lassen wird. Diese drei Künstler begeistern das Publikum, egal wo sie auftreten.

Mit seiner ungewöhnlichen und vielseitigen Soul-Gospel-RnB Stimme ist David Thomas ein gefragter Vocalist in ganz Europa. Reginald Holden Jennings kam vom Broadway nach Deutschland, begeisterte als letzter Papa beim  Starlight Express.  Der Sänger & Tänzer glänzte noch vor kurzem bei der TV Show THE VOICE of Germany mit seiner Stimme und seinem Charisma. Dennis LeGree , ausgebildeter Bariton, ist der Grand Seigneur des Soul. Er war DER Papa im Starlight Express (u.a. maßgeblich an der Inszenierung der Bühnenschow des “Starlight Express” in Amerika beteiligt) und feiert Erfolge als Soul- und Jazz Singer weltweit. Ob als Solokünstler oder gefragter Special Guest für große Bigbands und Orchester europaweit. Soul, Jazz, Blues, Gospel, Klassik, Musical, Filmmusik… Dennis ist eine Kategorie für sich. Großartig! Einem Millionenpublikum wurde er in Deutschland bekannt durch seine Performances bei THE VOICE OF GERMANY und THE VOICE Senior.

line-up:

Dennis LeGree (USA) °vocals
Regi Jennings (USA) °vocals
David Thomas (GB) °vocals
Daniel Sok °keys
Günter Asbeck °bass
Dirk Sengotta °drums

MO. 27.09.21 Pop/Rock

Foto©Nocon

MO 27.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

78 TWINS & FRIENDS

78 Twins & Friends feat. Rene Nocon.

Diesmal haben sich die 78Twins mit dem Sänger Rene´Nocon wieder einen speziellen Gast auf die Sol-Bühne im Garten eingeladen. Spätestens, seit er 2014 im Halbfinale bei The Voice of Germany stand, ist René einem großen Publikum bekannt geworden. Dabei begleitet die Musik ihn schon sein ganzes Leben und so macht er jede Bühne zu seinem Zuhause- ob mit Liveband oder als Solokünstler. Überall da wo ein Publikum gute handgemachte Musik zu schätzen weiss. Ganz unerheblich, ob Ballade, Rock, Pop… René überzeugt das Publikum durch seine markant-tiefe Stimme und als Mensch. Wie auch die 78 Twins fühlt sich Rene´ zuhause, wo ein Publikum Musik mit Herzblut zu schätzen weiß.

line-up:

Rene Nocon °vocals
Bastian Korn °vocals/piano
Martin „Ludi“ Ettrich °guitar
Sven Hiller °bass
Benni Korn °drums
Toby Schwietering °bass
Christoph Schulte  °keys
Michael Minholz °guitar

DO. 30.09.21 Soul/Pop/Rock

Foto©Blümel/vonEigen

DO 30.09.21 Sol Konzerte im Biergarten
Nur mit Reservierung möglich. / Kasse: 18:00 / 15,- / Beginn: 19:30
Es gelten natürlich die zum Termin aktuellen Corona Schutz-Vorgaben der Stadt MH

HeavyGrooveSession #2

Mirjam von Eigen & Lewin Blümel

Daniel Sok Project präsentiert die zweite Auflage der HeavyGrooveSession mit zwei super Vokalisten und starker Bandbesetzung.

Mirjam von Eigen (Pop/Rock Gesang „Bachelor of Music“ der Popakademie Enschede, NL) feierte schon während ihres Studiums Erfolge als Support-Act für Udo Lindenberg. Inzwischen ist das Multitalent ein Vollprofi und international unterwegs. Sie ist mit ihr Stimme und Performance ein gefragter Vocal-Act und Gast der angesagtesten Eventbands und Konzertprojekte, von Soul, Pop, Rock bis Musical. Mit „Elvis in Concert“ feat. Priscilla Presley und dem Royal Philharmonic Concert Orchestra ging sie auf UK-Tournee, mit gefeierten Auftritten wie z.B in der O2 Arena in London. In Amsterdam sang sie als Concert-Opener für Anastacia. Neben Live-Engagements arbeitet Mirjam als Vocal-Coach und Studiosängerin und war Dozentin für Gesang am artEZ-Konservatorium in den Niederlanden.

Lewin Blümel – Singer / Songwriter / Vocalcoach und ein deutschlandweit gefragter Live- und Studio-Vocalist. Schon während seines Studiums an der Folkwang Universität der Künste tourte er mit seiner preisgekrönten Soul/RnB-Vocal Band SONIC SUITE durch Europa und Asien. Zudem spielte er als Erstbesetzung Jerry Allison im Rock-n-Roll-Musical „Die Buddy Holly Story“ am Colosseum Theater. Als renommierter Popvocals-Experte begleitet er zahlreiche Musik-Formate in Funk und Fernsehen. So war er bereits Vocalcoach für TV-Produktionen wie X-Factor (Sky), BigPerformance (RTL) oder The Masked Singer  (ProSieben). Zuletzt tourte er mit STEFANIE HEINZMANN auf der AllWeNeedIsLove-Tour durch den deutschsprachigen Raum.

line-up:

Mirjam von Eigen °vocals
Lewin Blümel °vocals
Daniel Sok °keys
Mirko van Stiphaut °guitar
Günter Asbeck °basssss
Michael Meier °drums

Sol Kulturbar Konzerte
Menü